“… Von da zu Honsells: Haarschneiden und Kopfwaschen.
Antifeministischer Friseur, der das ‘Fräulein’ aufforderte,
sich nicht so breit zu machen und sich über die Nichtsnutzigkeit
der Frauenzimmer redlich aufhielt. Erheiterung. …”

Thomas Mann, Tagebücher 1918-1921

Friseur Honsell | Wurzerstrasse 10 | 80539 München | Tel. 089 / 22 55 53